Mittwoch, November 14, 2018

  

für Beamte auf Widerruf / Probe

 

Hoher Schutz – von Anfang an
Bei Dienstunfähigkeit auf nichts verzichten

  • Dienstunfähigkeitsklausel
  • Versicherungsschutz auch bei Poizeidienstunfähigkeit
  • Spezielle Dienstunfähigkeitsklauseln für Zoll-, Feuerwehrbeamte und Soldaten
  • Attraktive Beiträge

Die Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV bietet Ihnen Sicherheit bis ins Pensionsalter
Plötzlich nicht mehr arbeiten können! Über dieses Risiko machen sich hauptsächlich diejenigen Gedanken, die erkrankt oder schon älter sind.

Besonders jungen Beamten, die noch keine fünfjährige Wartezeit vorweisen können, wird regelmäßig noch kein Ruhegehalt gewährt. Zu Beginn des Beamtenverhältnisses besteht daher der höchste Versorgungsbedarf.

Dass dieses Risiko aber sehr hoch ist, zeigt die Statistik. Unfälle spielen dabei nur selten eine Rolle.
Wie hoch Ihr zusätzlicher Versorgungsbedarf ist, hängt von Ihrer individuellen Lebenssituation ab. Wir erstellen Ihnen gerne eine kostenlose Versorgungsanalyse. So erfahren Sie die genaue Höhe der Ihnen zustehenden Dienstunfähigkeitsversorgung.

Ihre Vorteile

  • Garantierte Dienstunfähigkeitsrente
  • Übernahme der Beiträge bei Dienstunfähigkeit (Beitragsbefreiung)
  • Attraktive und risikogerechte Beiträge durch Einteilung in Berufsklassen
  • Bedarfsgerechter Dienstunfähigkeitsschutz speziell für Beamte auf Probe/Widerruf
  • Maximaler Dienstunfähigkeitsschutz gestaffelt nach Dienstgraden
  • Anpassung auf den tatsächlichen neuen Bedarf (Option besteht auch, wenn keine Verbeamtung auf Lebenszeit erfolgt)
  • Umfangreiche Nachversicherungsgarantien
  • Die Teildienstunfähigkeit kann eingeschlossen werden.